Alice im Wunderland 3D – Versuch 1


Tjo. Angedacht war, meinen Donnerstag mit dem Film „Alice im Wunderland“ abzuschließen.

Wir saßen im Kino mit genug zu muffeln und zu trinken. Die Trailer gingen los. Da merkte schon der ein oder andere, dass es 2 verschiedene „Filme“ waren die da liefen. Der eine Projektor strahlte die Trailer aus, und der andere einen 3D kurz Film wie ich denke.  Das war alles hyper merkwürdig. Dann ging der eigentliche Film los. Da war das problem leider nicht ganz web. Es war sehr dunkles Bild zu sehen und 3D schien es auch nicht wirklich zu sein. Einige fingen an sich im Saal zu beschweren. Letztlich lief es darauf hinaus, dass das Cinemaxx Kiel Team sehr kullant war, und allen, die den Film so nicht sehen wollten das Geld für den Entritt auszahlten. Wir gehörten dazu. Ich finde es ist eine gute Lösung für das Problem gewesen.Seltsam ist leider nur, dass es schon der 3te Fehler ist, den wir mitbekommen.

Wir werden in kürze einen neuen Anlauf starten. Ich bin gespannt. Auf jedenfall sind die paar Minuten, die wir von dem Film gesehen haben super interessant und machen mega Lust auf mehr 🙂

edit 05.03.10 cinemaxx hat sich dem problem angenommen hat, habe ich erfahren es lag an einem defekt am projektor. klasse webteam. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s